In einem Trauerfall ist es besonders wichtig, einen vertrauenswürdigen Partner an Ihrer Seite zu haben. Wir wissen um die emotional belastende Situation für Angehörige und Hinterbliebene und kümmern uns um all Ihre Belange. Bestattungs-Institut Böger, Ihr Bestatter seit 1898 für Rinteln und Umgebung.

Bestattungen für Rinteln,

Porta Westfalica und Bückeburg.

„Nach langer schwerer Krankheit“ oder „Plötzlich und unerwartet“: In einem Todesfall müssen Angehörige in einer Situation der Schmerzen und des Abschieds eine Reihe von organisatorischen Schritten einleiten. Hierbei steht Ihnen das Bestattungsinstitut Böger mit seiner über 120-jährigen Erfahrung gern zur Seite. Der Tod als Teil des menschlichen Lebens begreifen wir nicht als das Ende einer Persönlichkeit, sondern als einen Punkt im Leben eines geliebten Menschen, in dem seine Vorlieben und Neigungen besonders geachtet und geehrt werden sollen.

Das Bestattungsinstitut Böger begann seine Arbeit im Jahr 1898 als Tischlerei. Zu jener Zeit lag die Sargfertigung meist in Händen kleiner Tischlereien, und so war es üblich, dass einige Tischler auch Bestattungen ausrichteten. Im Jahr 1971 haben wir die Tischlerei unseres Hauses aufgegeben und konzentrieren uns seitdem auf die Bestattungstätigkeit in unserer Region. Neben der Organisation der Beisetzung Ihres Angehörigen bieten wir Ihnen auch Bestattungsvorsorge an. Zu unseren Leistungen gehören unter anderem Überführungen, die Abwicklung sämtlicher Formalitäten, eine Trauerhalle sowie der Druck von Trauerkarten.

 

Ihr Bestattungsinstitut Böger

– seit 1898 in Rinteln und Umgebung –

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Unsere Online-Services für den Trauerfall

Wichtige Dinge im Trauerfall per Mausklick regeln – in unserem digitalen Kunden-Center.


Unsere Leistungen

Bestattungsvorsorge, Vorsorge, Bestatter

Bestattungsvorsorge

Ein selbstbestimmtes Leben endet mit einem selbstbestimmten Abschied. Jeder Mensch hat ein Anrecht darauf, seinen letzten Weg so zu gestalten, wie es ihm selbst entspricht. Bestattungsvorsorge heißt, eigene Wünsche für die Zeit nach dem Tod festzuhalten. Treffen Sie rechtzeitig Vorsorge für sich oder einen anderen, um Zeit und Raum zum Trauern zu geben, wenn der Fall eintritt. Wir beraten Sie unverbindlich.

Raum des Abschieds

Die letzten Stunden vor der Beisetzung sollen Sie gerne allein mit dem Verstorbenen in unseren Abschiedsräumen verbringen, die wir nach Ihren Wünschen ausstatten. Verbringen Sie kostbare Zeit für den Abschied am offenen oder geschlossenen Sarg. Verbringen Sie kostbare Zeit für den Abschied am offenen oder geschlossenen Sarg und geben Sie auch Angehörigen die Gelegenheit für einen letzten Gruß.

Überführung

Das Bestattungsinstitut Böger leitet in jedem Fall die Überführung des Verstorbenen ein, und zwar auch dann, wenn der Trauerfall während einer Geschäfts- oder Urlaubsreise im Ausland eingetreten ist. Wir organisieren für Sie den Transport und erledigen alle erforderlichen Formalitäten. Dabei richtet sich unser Bestattungszubehör nach internationalem Standard und nach den speziellen Anforderungen des Überführungslandes.

Formalitäten

In Zeiten der Trauer denkt niemand gern an Dokumente und Papiere. Wie übernehmen für Sie die Anmeldung des Todesfalls bei den Behörden und sorgen für die Geltendmachung fälliger Sterbegelder bei den Versicherungen. Wie übernehmen für Sie die Anmeldung des Todesfalls bei den Behörden, kümmern uns um eine Todesanzeige in der örtlichen Presse und sorgen für die Geltendmachung fälliger Sterbegelder bei den Versicherungen.


Bestattungen aller Art

Erdbestattung, Bestatter in Rinteln, Erdbestattungen in Rinteln

Erdbestattungen

Die Erdbestattung ist die klassische Form der Beisetzung und wird bei rund 35 Prozent aller Todesfälle angewendet. Der Verstorbene wird in einem Sarg in einer Wahl-, Reihen- oder anonymen Grabstätte der Erde übergeben. Dort finden Sie über viele Jahre einen Ort des Erinnerns.

Seebestattung, Seebestatter, Bestattungsinstitut Böger, Bestatter in Rinteln

Seebestattungen

Auch Menschen, die zu Lebzeiten weniger dem Meer nahestanden, wünschen sich als letzte Ruhestätte einen Ort in den Weiten des Ozeans, um sich mit dem ewigwährenden Lebenskreislauf verbunden fühlen zu können. Wir richten die Seebestattung nach Ihren Wünschen aus.

Ruheforst, Friedwald, Bestattungen im Wald, Bestattungsinstitut Böger in Rinteln

Baumbestattungen

Die Bestattung in einem “RuheForst” oder “FriedWald” ist eine noch recht neue Bestattungsform, bei der die Asche des Verblichenen am Fuße eines Baumes beigesetzt wird. Sie kann je nach Art des Baumes kosteneffizient sein, da sie außerhalb der Friedhöfe durchgeführt wird.

Feuerbestattung, Bestattung in Rinteln, Feuerbestattungen in Rinteln

Feuerbestattungen

Die Asche des Verstorbenen wird bei einer Feuerbestattung in einer Urne aus Naturstoff, Metall, Holz oder Keramik gebettet. Nach einiger Zeit löst sich die Urne im Grab auf, sodass sich die Asche des Verstorbenen mit der Erde vereinigen kann. Gerne informieren wir Sie.


Als ältestes Bestattungsinstitut der Weserstadt steht das Bestattungs-Institut Böger heute für einen vielfältigen Mix aus Tradition & Moderne.
Vertrauen Sie uns – unsere Aufgabe ist es, Ihnen zu helfen.